Sparkling Berries

Mal wieder Lust auf eine fruchtige Bowle? Es soll aber nicht immer der Klassiker sein? Dann bist du hier genau richtig!

Die rote Sparkling Berries Bowle besticht durch eine geballte Ladung Frucht gepaart mit einer überraschenden Spritzigkeit durch das Aufschütten mit rotem Schaumwein. Der perfekte Drink für das schöne Zusammensein mit der Familie oder dem Partner, denn Bowlen sind bekanntlich zum Teilen da. Durch die Frische von Obst und Minze ist dieser prickelnd fruchtige Schaumweindrink perfekt zum Runterkühlen und Entspannen an brütend heißen Sommertagen. 

Sparkling Berries

Dazu braucht ihr:

350 ml Rotwein (Empfehlung: Selva Capuzza Dunant Riviera Del Garda Classico Rosso DOC 2016)
100 ml Gamondi Crème de Cassis
½ Orange, in Stücke geschnitten
½ Zitrone, in Stücke geschnitten
4 cm frischer Ingwer, in Scheiben geschnitten
Brombeeren
Heidelbeeren
Himbeeren
Frische Minze
Poggiarello Gutturnio, (oder den Cà del Teo frizzante Bianco) zum Angießen.

So geht’s:

Gib die Orangen-, sowie Zitronenstücke gemeinsam mit dem Ingwer und einem Teil der Beeren in eine Schüssel. Quetsche die Früchte mit einem Stößel, damit sie ein wenig Saft freigeben. 

Füge den Crème de Cassis sowie den Rotwein hinzu und stelle alles für einige Stunden in den Kühlschrank. Anschließend diesen Ansatz durch ein feines Sieb abgießen.

Zum Servieren einige frische Beeren in ein Weinglas geben und ca. 8 cl der Bowle mit  5 cl Poggiarello Gutturnio aufgießen. Garniere den Drink mit einem Zweig Minze.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Unsere Empfehlung:

In schillernder hellroter Farbe zeigt sich der Selva Capuzza Dunant Riviera Del Garda Classico Rosso DOC im Glas und erzeugt Vorfreude auf diesen Rotwein. Aromen von fruchtigen Kirschen und süß-sauren Brombeeren, begleitet von anregenden, würzigen Noten, beeindrucken die Nase. 

Das Mundgefühl ist nach dem ersten Schluck warm, weich und fruchtig. Bei einer Lagerung von 4-5 Jahren entwickelt sich eine Aromatik, die an leckere, süße Marmelade erinnert und von Tabak- und Ledernoten durchzogen wird. Zurück bleibt ein leicht süßer, würziger und anhaltender Nachgeschmack.

Der tief-violette Gamondi Crème de Cassis ist eine Offenbarung, wenn es um diese feine Spezialität aus schwarzen Johannisbeeren geht. Nur die besten Rohstoffe werden verarbeitet und kreieren einen Likör, der von der puren, natürlichen Cassis-Frucht nur so strotzt und doch herrlich klar akzentuiert daherkommt. Am Gaumen spielt die mundwässernde Herbe der schwarzen Johannisbeere mit einer fein eingesetzten Süße. Die hohe Qualität des Grundbrandes zeigt sich im Abgang – geschmeidig wie violetter Samt gleitet der Gamondi Crème de Cassis von der Zunge. Wir haben nie einen besseren Cassis degustiert und scheuen uns daher nicht davor, diesem edlen Likör stolze 99 BELViNi-Punkte zu verleihen.

Der Il Poggiarello Gutturnio Spago Frizzante DOC erfreut schon mit seinem hellen Rubinrot mit unterschiedlichen Intensitäten. Sein Duft präsentiert viele saftige Beeren.

Am Gaumen überrascht der Wein mit seiner frischen, jungen Ader und andauernder Länge.

Der Cà del Teo frizzante Bianco fließt Strohgelb mit goldenen Glanzlichtern und eleganter Perlage ins Sektglas. In der Nase öffnet ein schönes Aromen-Fenster Düfte von Mirabellen, gelben Pflaumen und weißfleischigen Pfirsichen, umspielt von Anklängen an weiße Blüten. Moussierend mit erfrischender Fruchtsäure verwöhnt er den Gaumen und die Sinne, dabei nimmt sich ordentlich Zeit im fulminanten Nachklang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like