Motörhead Old Fashioned

 Dieser Cocktail schmeckt nach Rock ’n’ Roll! Passend zum Vatertag präsentieren wir euch einen Drink, der rockiger nicht sein kann – den Motörhead Old Fashioned.

Der Cocktail an sich ist ein absoluter Klassiker in der Bargeschichte, bekommt in dieser Variante mit dem kräftigen Motörhead Whisky und dem würzigen Zirbenholzlikör aber noch mehr Wumms. Die bitteren Noten werden von dem leicht süßen Likör perfekt aufgefangen und machen den Drink zu einem runden und leckeren Cocktail-Erlebnis für eingefleischte Rockfans.

Dazu braucht ihr:

5 cl Motörhead Iron Fist American Whisky
2 cl Lantenhammer Zirbenholzlikör
Dashes Angostura Bitters
Orangenschale

So gehts:

Gebt alle Zutaten in einen Tumbler mit reichlich Eiswürfeln.

Rührt den Drink ordentlich durch und drückt das ätherische Öl der Orangenschale über dem Cocktail aus. Zum Schluss garniert ihr das Glas mit der Schale.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Motörhead Old fashioned

Unsere Empfehlung:

Ein Whisky, der sowohl leidenschaftliche Fans der Band als auch Whisky-Liebhaber auf der ganzen Welt begeistert – mit dieser Idee im Jahr 2014 nahm die Entstehung des Motörhead Iron Fist American Whisky ihren Anfang. 

Benannt nach einem der erfolgreichsten Songs der Band, verkörpert der Tropfen das unnachahmliche Wesen des Rock’n’Roll. Komplex und ausgeprägt in der Nase entfaltet er Aromen von knackigen Wal- und Haselnüssen, die in einen Topf cremigen Honig fallen. Nuancen von Nougat und flüssigem Karamell gesellen sich hinzu und werden vom traumhaften Duft der Bourbon-Vanille getragen. Ein weiterer, tiefer Atemzug offenbart dezente Noten von Banane und Marshmallow, die sich schwungvoll an Anflüge von weißem Pfeffer und geröstetem Holz schmiegen und die Komposition vollenden. 

Cremig und weich, dabei gleichzeitig druckvoll und intensiv, tritt der Whisky an den Gaumen und beeindruckt mit saftiger Aromatik. Kraftvoll setzt er Haselnüsse und feinsten Nougat in Szene, die bis zum Schluss angenehm begleitet werden von einem Hauch Vanille. 

Die Zirbe steht wie kaum eine andere Pflanze für die typisch alpine Vegetation. Zur Destillation werden normalerweise nur die Zapfen dieser Kiefernart verwendet. Für den einzigartigen Lantenhammer Raritas Zirbenholzlikör wird jedoch das Holz des Baums gehobelt und weiterverarbeitet, welches ausgeprägte Aromen enthält und somit perfekt für einen Likör geeignet ist.

Der Lantenhammer Raritas Zirbenholzlikör leuchtet bernsteinfarben im Glas, von einem leicht goldgelben Schimmer geziert. Das ausgeprägte Bukett erinnert an Süßholz, während die Zirbelkiefer-Aromen deutlich in Erscheinung treten. Am Gaumen überzeugt dieser ganz besondere Likör mit spürbarer Süße, hoher Intensität und einer dezenten Honignote. Noch lange nach dem Hinunterschlucken hält der Geschmack an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like