Lugana – frische Weine vom südlichen Gardasee

Er ist der erste Hauch Dolce Vita, wenn wir auf dem Weg an Italiens Strände sind: der Gardasee gehört zu den sonnigen Sehnsuchtsorten im wunderschönen Italien. Am Fuße der Alpen ist er der nördlichste Vorposten italienischer Lebensart. Vor allem lieben wir die Gegend um den größten See von Bella Italia für seinen frischen Weißwein – den Lugana.

Jetzt Lugana Weine genießen!

“Wie sehr wünschte ich meine Freunde einen Augenblick neben mich, dass sie sich der Aussicht erfreuen könnten, die vor mir liegt.” (Goethe, 1786). 

Nicht nur Goethe schwärmte für die Szenerie, die sich einem am Gardasee bietet: zwischen den Alpen und der Po-Ebene bettet sich der Lago di Garda mit seinem strahlenden Blau in die südlichen Kalkalpen rund um den Monte Baldo ein und verströmt dieses einmalige Italia-Feeling, das wir so lieben. Palazzi und Castelli und natürlich das gute Essen und der Wein machen einfach Lust auf das zuckersüße Far Niente des Südens. 

Der Gardasee ist eine ausgesprochen vielfältige Landschaft, vor allem was die sinnlichen Genüsse angeht. An seinem Nordufer am Fuße der Alpen wachsen saftiges Obst und duftende Zitronen. Im Süden hingegen – in der Lombardei und in Venetien – gedeihen schon die ersten Olivenbäume und natürlich der Wein. 

Lugana Wein Sehnsuchtsort Lago di Garda Gardasee Trebbiano
Sehnsuchtsort am Fuße der Alpen – der traumhafte Lago di Garda

Lugana – italienische Leichtigkeit am Fuß der Alpen

An den südlichen Ufern des Sees erstreckt sich das Weinbaugebiet Lugana, dessen Weine sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit erfreuen. 

Der westliche Teil der Lugana, der 1.948 der insgesamt 2.000 Hektar der Rebfläche für sich beansprucht, gehört zur Lombardei, während der Osten – in dem nur eine der fünf Lugana-Gemeinden liegt – zu Venetien gehört. 

In Lugana herrscht ein submediterranes Klima, das von der warmen Brise des Gardasees positiv beeinflusst wird. Die Reben wachsen hier auf vielschichtigen Lehmböden, die reich an Kalk und Mineralsalzen sind. Ideal für die helle Trebbiano-Traube, aus der die Lugana Weine gekeltert werden. Sie wird vor allem für ihr genügsames Wesen und ihre Fähigkeit, viele Aromen und Mineralien aus dem Boden zu ziehen, geschätzt.

Trebbiano – die Traube bringt wandlungsfähige Lugana-Weine mit hohem Reifepotenzial hervor

Eine Traube – 5 Qualitätsstufen

Schon seit 1967 trägt Lugana das Prädikat DOC – Denominazione di Origine Controllata – und war damit eine der ersten italienischen Regionen mit einer kontrollierten Herkunftsbezeichnung. Mindestens 90 Prozent der Trauben, die zum Lugana-Wein vinifiziert werden, müssen von der Trebbiano-Rebe – auch Turbiana oder Verdicchio Bianco genannt – stammen. Aus ihr entstehen stroh- bis goldgelbe Weiß- und Schaumweine, die oft mit Aromen von sonnengereiften Zitrusfrüchten und zarten Mandeln auftrumpfen können. 

Ohne Frage ist der Lugana der italienische Lieblingsweißwein der Deutschen. Wer mag ihn nicht, den angenehm frischen Tropfen mit seinem zarten Bukett? Dabei ist die Welt des Lugana unglaublich umfangreich mit ihren verschiedenen Ausführungen und Qualitätsstufen:

Lugana sind frische Jahrgangsweine, die ca. 90 Prozent der Gesamtproduktion ausmachen

Lugana Superiore müssen mindestens ein Jahr ab der Lese reifen

Lugana Riserva werden 24 Monate ausgebaut

Lugana Vendemmia Tardiva wird spät gelesen und kommt daher als Süßwein ins Glas 

Lugana Spumante ist der Repräsentant der Schaumweine aus dem gleichnamigen Weinbaugebiet. 

Der Lugana erhält mit zunehmenden Alter einen ausgeprägten Charakter

Weg vom Mainstream: Lugana mit wandlungsfähiger Personality

Je nach Alter weist der Lugana unterschiedlichen Persönlichkeiten auf: in seiner Jugend zeigt er sich von seiner knackig-frischen Seite, im mittleren Alter gewinnt er dann an Charakter, Struktur und Mineralik, bis er nach langen gereiften Jahren seinen tiefen, komplexen und edlen Kern offenbart. Als eine der wenigen weißen Rebsorten, die ein starkes Reifepotenzial mit sich bringen, macht diese Eigenschaft den Lugana außerdem zu einer soliden Wahl. 

Egal für welche Variante man sich entscheidet, der Lugana begeistert mit seiner fruchtig-frischen Art, die gern auch mit nussigen und würzigen Noten sowie einer feinen, leicht salzigen Mineralik dem Gaumen schmeicheln. 

Um Lugana in all seinen Facetten zu verstehen, haben wir einen besonderen Tipp: kauft am besten drei oder mehr Flaschen von ein und derselben Flasche Lugana (eine Flasche könnt ihr jetzt trinken, die anderen lagert ihr am besten an einem geeigneten Platz). Nach ein paar Jahren verkostet ihr den Wein wieder und ihr werdet feststellen, wie wandlungsfähig er sein kann.

Durch sein Reifepotenzial und seiner wandlungsfähigen Charakteristik avanciert der Lugana mit seinem ehemals langweiligen Image heute zum neuen Trendwein.

Wer die Wandlungsfähigkeit des Luganas am eigenen Gaumen erleben möchte, dem empfehlen wir die großartigen Weine vom Weingut Selva Capuzza.

Die Winzerei arbeitet unermüdlich daran, die autochthonen Rebsorten zu vollem Potenzial zu verhelfen und kein anderes Weingut schafft es hier hervorragend, den Lugana in all seinen Facetten erstrahlen zu lassen.

Selva Capuzza Lugana San Vigilio DOC 2020

Wow! Wer einen Lugana mit einzigartigem Trinkappeal sucht – hier ist das Flaggschiff von Selva Capuzza! Saftige gelbe Früchte, zitrische Noten,Salbei, Honig und Blüten bringen Spannung ins Bukett. Am Gaumen lebhaft, saftig und ausdauernd – die dezente Fruchtsäure bietet eine reizvolle Mineralik und zarten Schmelz. Einige Jahre mehr im Keller und diese Köstlichkeit vom Gardasee gewinnt noch weiter an Charakter!

Selva Capuzza Menasasso Lugana Riserva DOC 2016

Der perfekte Lugana für Kenner und Individualisten. Durch den Ausbau im Barrique bringt der Vollblut-Trebbiano seinen starken Charakter zum Ausdruck. Reichhaltig und zugleich raffiniert: Jeder Schluck erfreut die Sinne. Das Holz begleitet dezent die vielschichtige Struktur – am besten zurücklehnen und sich an diesem herrlichen Tropfen laben!

Selva Capuzza Hirundo Lugana Brut Metodo Classico DOC

Spritzig-frischer Spumante nach klassischer Methode. Exzellenter Schaumwein, um die ganz besonderen Momente zu feiern! Köstliche Nuancen von reifen Aprikosen beleben die Nase, geschmückt mit grünen Äpfeln sowie spritzigen Zitrusfrüchten. Auf der Zunge zeigt sich der Spumante fruchtig-erfrischend mit einem belebenden Mousseux und langem Abgang. Genießerherz, was willst du mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like