Hähnchen mit Ofenkatroffeln

Hähnchen aus dem Ofen mit Kartoffeln und Gemüse ist ein absolutes Wohlfühl-Essen und ein echter Geheimtipp unter den Ofengerichten. Es ist einfach und schnell zubereitet – es gart sich im Ofen ja praktisch von alleine.

Was zu gutem Essen aber natürlich nicht fehlen darf: der passende Wein! Hierzu empfehlen wir den Gran Appasso Chardonnay. Dank seiner kräftigen Fruchtigkeit harmoniert er perfekt mit den Gewürzen der Hähnchenteile und des Gemüses – er ist der perfekte Begleiter.

Dazu braucht ihr: (für 4 Portionen)

  • 8 Hähnchenteile
  • 8 Kartoffeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Paprika (Rot und Grün)
  • 2 Karotten
  • 150 g Braune Champignons
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Thymian
  • Rosmarin
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 1 TL Paprika Rosenscharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl

Und so geht’s:

Heizt den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor. Wascht dann die Hähnchenteile und die Kartoffeln und schneidet diese in Stücke. Presst die Knoblauchzehen, würfelt die Zwiebeln und schneidet die Paprika, Karotten und Champignons in Stücke, sodass ihr sie später gut verteilen könnt.

Nehmt dann die Hähnchenteile wieder zur Hand und würzt sie mit Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika und Thymian. Verteilt anschließend die Kartoffeln, das Gemüse und die Hähnchenteile in einer Auflaufform und fügt die Geflügelbrühe hinzu. Lasst sie etwa 90 Minuten lang im vorgeheizten Ofen auf mittlerem Einschub garen. Tipp: die Hähnchenteile sollte beim Garen immer obenauf liegen, damit sie schön knusprig werden.

Viel Spaß beim Kochen und bon appétit!

Unsere Weinempfehlung:

Gran Appasso Chardonnay

Gran Appasso Chardonnay sind wir einfach hingerissen. Mit apulischer Kraft und traditioneller Eleganz bringt er Sonne und pure Freude ins Glas. In der Nase duften uns herrlich saftige gelbe Pfirsiche, frisch gepresster Mandarinensaft, knackige Golden-Delicious-Äpfel und ein sommerlicher Korb reifer Stachelbeeren entgegen.

Mit viel Druck trifft der noble Chardonnay auf die Zunge, wobei sich lebendige Fruchtsäure und körperreiche Fülle in perfekter Balance halten. Es beginnt ein Reigen aus saftiger Honigmelone, herber Bergamotte und duftiger Mirabelle, der – untermalt von akzentuierter Mineralität – in ein langes, furioses Finale mündet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like